Hauptregion der Seite anspringen Hauptnavigation der Seite anspringen

Kontakt

Projektbüro "Stadt der Freiheitsrechte"
Grimmelhaus
Ulmer Straße 19
87700 Memmingen

+49 (0)8331 850-478
stadt-der-freiheitsrechte(at)memmingen.de

Stadt der Freiheitsrechte

Was suchen Sie?
Freitag
01
Mär
Wettbewerb - „Memmingen – Meine Stadt der Freiheitsrechte“

Der Fotoclub Memmingen feiert sein 40-jähriges Bestehen und veranstaltet in diesem Rahmen einen Foto-Wettbewerb unter dem Motto „Memmingen – Meine Stadt der Freiheitsrechte“.

Freitag
01
Mär
Mitmach-Aktion - „Farben der Freiheit“

Die Tourist Information bietet die Aktion „Farben der Freiheit“ an. Alle Besucher:innen und Bürger:innen haben die Möglichkeit, sich vor Ort, ein buntes Post-it auszuwählen und ihre ganz persönliche Botschaft zur Bedeutung von Freiheit darauf zu notieren.

500 Jahre Freiheitsrechte in Deutschland
Memmingen
Stadt der Freiheitsrechte

Im Bauernkriegsjahr 1525 schrieb Memmingen Geschichte. Hier forderten die aufständischen Bauern mit ihren „Zwölf Artikeln“ Freiheit, Menschenwürde und Gleichberechtigung. Diese Schrift gilt heute als erste Formulierung von Grund- und Menschenrechten in Europa. Memmingen macht sich als „Stadt der Freiheitsrechte“ auf den Weg, die Ideale der Bauern in unsere moderne, vielfältige Gesellschaft zu übertragen. Machen Sie mit!

Rund um das Thema 500 Jahre Freiheitsrechte
Veranstaltungen

Memmingen ist geschichtsträchtig, idyllisch, bunt. Memmingen ist Heimatort und Reiseziel für die unterschiedlichsten Menschen. Sie alle sind in Memmingen willkommen. Und für alle ist etwas geboten. Lasst uns „Memmingen, die Stadt der Freiheitsrechte“ feiern – mit einem bunten Jubiläumprogramm für alle!

Schmuck und beeindruckend erwartet das rote Kramerzunfthaus seine Gäste am Memminger Weinmarkt. Hier versammelten sich im „Deutschen Bauernkrieg“ Bauern und Handwerker, um ihre universalen Forderungen zu beraten. Heute wird das Haus als „Ort der Demokratie“ geehrt. Was sich 1525 abspielte, machen wir erlebbar.

Erleben

Mitmachen

Informieren

Unterstützen

500 Jahre für Freiheit kämpfen

Memminger
Freiheitspreis 1525

Die Stadt Memmingen zeichnet Menschen aus, die sich in besonderer Weise für Freiheit, Recht und Gerechtigkeit einsetzen.

mehr erfahren

„Mir wöllet frei sei! Wir wollen frei sein!“ Die Forderung der Bauern von 1525 ist und bleibt aktuell.

Jede:r kann an seinem Platz etwas tun! Mit dem Memminger Freiheitspreis ehrt die Stadt Memmingen ermutigende Vorbilder aus der ganzen Welt, die heute für die Freiheitsrechte eintreten. Von prominenten Laudator:innen vorgestellt, machen ihre Geschichten greifbar, was es heißt, für die Freiheit zu kämpfen.

Die „Zwölf Artikel“ in ihrer Zeit – das geschah damals, davor und danach:


gefördert von: